Photovoltaik und Speicher für Private - bis 30 kWp und 30 kWh
Speicher und Photovoltaik

Planen Sie den Bau einer PV-Anlage - allenfalls mit einem Stromspeicher - dann planen Sie von Anfang an richtig! An gute Speichersystem kann direkt eine PV-Anlage angeschlossen werden. Es braucht keinen separaten Wechselrichter mehr. Sie sparen Platz und Geld bei der richtigen Wahl.

Besitzen Sie bereits eine PV-Anlage und möchten einen Speicher nachrüsten, um möglichst viel vom eigenen Sonnenstrom zu nutzen? Grundsätzlich erhöht sich die Nutzung von eigenem Strom von 30% ohne Speicher auf 70% mit einem richtig dimensionierten Speichersystem.

Dazu kommt, dass Sie während eines Stromausfalls - je nach Ladestand der Batterie - für mehr oder weniger lange Zeit Notstrom zur Verfügung haben.

Die Broschüre "Auswahlkriterien für Batteriespeicher" gibt eine gute Übersicht, worauf es bei der Speicherauswahl ankommt.

Der deutsche Hersteller E3/DC bietet für kleine und mittlere PV-Anlagen Stromspeicher von herrvorragender Qualität mit vielen Funktionen an, wie Energiemanagement und Laden von E-Mobilen, und einer uneingeschränkten 10-jährigen Garantie auf Batterie und Leistungselektronik. Link zu E3/DC.